"Na, hallöchen Muskelpopöchen!" Das dachten wohl die wenigen Glücklichen, die in genau der Minute bei Instagram online waren, als Rocco Stark (30) ein sexy Schwarzweiß-Pic von sich teilte – und dann sofort wieder löschte.

"Alter, ich bekomme Muskeln am Arsch", war unter dem Foto zu lesen, auf dem der Schauspieler vor einem Spiegel steht und mit dem Finger auf sein (k)nackiges Hinterteil deutet. Bekleidet war er dabei lediglich mit einer Uhr. Schnell sammelte er zahlreiche Likes. Warum also löschte der Papa der kleinen Amelia (3) den Schnappschuss wieder?

Hatte sich jemand sein Handy geschnappt und ihm mit dem Post einen Streich gespielt, oder verlor er kurz nach dem Online-Gehen des heißen Pics doch den Mumm? Schüchtern ist er ja eigentlich nicht, der Rocco. Er postet ständig halbnackte Aufnahmen, die seine deutlich sichtbaren Trainingserfolge – und mehr – dokumentieren sollen.

Seine Muskel kommen übrigens bei den Ladies ziemlich gut an. Wie gut, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Rocco Stark und Jimi Blue Ochsenknecht
Matthias Nareyek/Getty Images
Wilson Gonzalez Ochsenknecht, Rocco Stark und Jimi Blue Ochsenknecht
Rocco Stark, Schauspieler
Matthias Nareyek/Getty Images
Rocco Stark, Schauspieler
Rocco Stark, Musiker
Alexander Koerner/Getty Images
Rocco Stark, Musiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de