Kim Kardashian (36) – die Frau, die durch ein Sextape berühmt wurde – hat keine Lust mehr, mit ihrem Mann Kanye West (39) zu schlafen! Der Grund: Das Paar steckt in einer echten Krise. Mit einer Sexualtherapie wollen die beiden jetzt ihre Ehe retten.

Für Kimye waren es schwere Zeiten – während er im November einen mentalen Zusammenbruch erlitt, muss sie den Raubüberfall in Paris verarbeiten. Die Folge: Die Ehe der beiden leidet. Kanye braucht seine Frau jetzt mehr denn je – geistig, aber auch körperlich. Doch Kim scheint noch mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen. "Kim hat momentan keinen Sex mit Kanye und er beschwert sich konstant darüber, dass sie nicht mehr zärtlich zu ihm ist", verriet eine Quelle Radar Online.

Mit Hilfe eines Sexualtherapeuten will das Paar nun allen Trennungsgerüchten trotzen und versuchen, sich wieder näherzukommen, wie OK! Weekly berichtet. Doch ist das wirklich der richtige Weg? Stimmt in der Umfrage ab.

In der Vergangenheit "vergaß" Kim gerne mal ihre Unterwäsche. Seht im Video, dass sie in der Hinsicht schon wieder ganz die Alte ist.

Kim Kardashian auf der Pariser Fashion WeekPascal Le Segretain/Getty Images
Kim Kardashian auf der Pariser Fashion Week
Kanye West und Kim KardashianALAIN JOCARD / Staff / Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian bei einer Harper's Bazaar Party in New YorkGetty Images Entertainment
Kanye West und Kim Kardashian bei einer Harper's Bazaar Party in New York
Was meint ihr, bekommen Kim und Kanye ihre Probleme SO in den Griff?1006 Stimmen
667
Niemals! Sex ist mit Sicherheit nicht deren größtes Problem.
339
Ganz bestimmt! Schließlich gehört Sex zu einer Beziehung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de