Drei Wochen ist es her, dass Jayde Pierce (21) zum ersten Mal Mutter geworden ist. Die britische YouTuberin, die kurze Zeit mit Popstar Justin Bieber (22) liiert war, teilte bisher nur kleine Ausschnitte ihrer Tochter Ayla mit ihren Fans und Followern. Nun ist es soweit: Die Britin zeigt ihre neugeborene Tochter zum ersten Mal ganz!

Bislang bekamen Jaydes Follower auf Instagram nur einen Fuß und den Hinterkopf von Ayla zu sehen. Am Samstagabend dann zeigte Jayde, wie ihr Töchterchen beim Schlafen aussieht: In einem rosafarben geblümten Strampler träumt Ayla friedlich vor sich hin. Dabei deutet die Kleine ganz süß eine Denkerpose an: Sie hat ihren Kopf auf ihrer linken Hand abgelegt. Die Follower sind entzückt: "So klein und so hübsch! Sie sieht genauso aus wie Jayde, unfassbar." Die Mutter kommentiert den Schnappschuss ganz simpel mit zwei Herzchen.

Jayde, die auch mit der Verkündung ihrer Schwangerschaft nicht sofort herausplatzte, scheint vollkommen im Mutterglück zu sein. Zu Beginn ihrer Schwangerschaft sah das noch ganz anders aus, wie die junge Mutter offen zugab: Sie litt unter Depressionen und entschied sich, das auch öffentlich zu thematisieren. Damals sagte sie: "Wegen allem, was ich durchmachen musste, kann ich es ganz ehrlich nicht mehr erwarten, unser Baby endlich kennenzulernen." Sie und ihr Freund, Blogger Mike Dixon, scheinen ihr Familienglück nun endlich in vollen Zügen genießen zu können.

Was haltet ihr von Babyfotos auf Instagram? Stimmt ab! Wenn euch süße Promikids gefallen, ist das folgende Video mit der kleinen Dream Renee Kardashian genau das Richtige.

Ayla, die Tochter von Jayde PierceInstagram / jaydepierce
Ayla, die Tochter von Jayde Pierce
Jayde Pierce und Baby AylaInstagram / jaydepierce
Jayde Pierce und Baby Ayla
Jayde Pierce und Michael DixonInstagram / jaydepierce
Jayde Pierce und Michael Dixon
Babyfotos auf Instagram: Tolle Sache oder No-Go?612 Stimmen
304
Suuuper! Ich liebe niedliche Babyfotos.
308
Fotos von Kleinkindern haben in Sozialen Netzwerken nichts zu suchen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de