Die Wollnys sind ein rasantes Tempo gewohnt: Elf Kinder halten die Großfamilie auf Trab, das können die Zuschauer ihrer Reality-Show seit sechs Jahren auf RTL II verfolgen. Ein Familienmitglied ist nun anscheinend jedoch auf Abwege geraten: Die 16-jährige Calantha Wollny (16) soll in eine rasante Verfolgungsjagd verwickelt gewesen sein, die auf einem Acker endete.

In der Nacht zu Montag seien Calantha und ein Freund mit dem "Wollny-Mobil", dem familieneigenen Fahrzeug, zu schnell unterwegs gewesen, berichtete Bild. Ihr Begleiter habe am Steuer gesessen und nicht angehalten, als die Polizei ihn dazu aufforderte. Stattdessen habe er noch mehr Gas gegeben. "Die Fahrt endete, als sich der VW Bus in einem Acker [...] festfuhr. Vermutlich flüchtete der 17-jährige Neusser zuvor, weil er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war", heißt es im offiziellen Polizeibericht.

Auch wenn die Polizei keine Namen nennt, weisen Fotos vom Acker eindeutig auf die Wollnys hin: Auf den Bildern sind das Wollny-Mobil und deutliche Fahrspuren zu sehen. Calantha und ihr unbekannter Begleiter sollen laut Polizei-Angaben auf die Wache geführt worden sein, wo sie später von ihren Eltern abgeholt wurden. Auf Promiflash-Anfrage gibt es bisher keine Rückmeldung zu diesem Fall.

Mehr über die Streitereien und Versöhnungen in der Wollny-Großfamilie erfahrt ihr im Video.

Calantha WollnyDie Wollnys - Eine schrecklich große Familie, RTL II
Calantha Wollny
Silvia WollnyRTL II
Silvia Wollny
Die WollnysDie Wollnys – Eine schrecklich große Familie!, RTL II
Die Wollnys


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de