Das gibt Ärger! Maria Weller ist so gar nicht gut auf die ehemalige "Miss Barbie" Angela Vollrath zu sprechen. Die vollbusige Blondine bandelte vor langer Zeit mit Marias jetzigem Ehemann René Weller an. Damals wie heute behauptet Angela, schwanger von ihm gewesen zu sein und das Kind schließlich verloren zu haben. Maria ist sich allerdings sicher: "Miss Barbie" lügt. Jetzt droht die Frau von René Weller mit rechtlichen Konsequenzen, sollte Angela die "Schwangerschaftsgerüchte" weiter verbreiten.

Im Promiflash-Interview berichtete Maria, dass René seiner Affäre schon damals untersagte, die Geschichte zu verbreiten. "Zu seinem Entsetzen tat sie es jetzt nach 14 Jahren wieder – sogar noch in Zusammenhang mit einem Escortservice", mokiert sich die Ehefrau des Ex-Boxprofis. "Falls sie es nicht unterlassen sollte, sich über den Namen René Weller weiterhin Vorteile zu verschaffen und Unwahrheiten wie die Schwangerschaft zu verbreiten, sieht er sich gezwungen, eine Unterlassung gegen sie zu erwirken", drohte sie die Konsequenz für entsprechende Äußerungen an.

An die Liaison der beiden erinnerte sich auch Maria noch gut: "René hatte nur ein Bettverhältnis zu ihr. Sie konnte nicht einmal Rühreier machen und war total anhänglich und unselbstständig. Das störte ihn." Als der heutige Boxschulenbesitzer die Affäre beendete, soll sich Angela an ihn geklammert haben. "Sie tat mir damals sogar leid und ich gab ihr am Telefon oftmals Ratschläge. Sie machte um die Trennung einen riesen Medienwirbel", erinnerte sich Maria. Sie wirft Angela vor, die Schwangerschaft nur erfunden zu haben, um René zu halten.

Rene und Maria Weller bei der Verleihung der "Radio Regenbogen Awards" in KarlsruheBINDL,DOMINIK/ActionPress
Rene und Maria Weller bei der Verleihung der "Radio Regenbogen Awards" in Karlsruhe
Angela Vollrath beim DHL Medientreff in WiesbadenWallrath, Michael/ActionPress
Angela Vollrath beim DHL Medientreff in Wiesbaden
Maria und René Weller bei einem Boxkampf in StuttgartEBERL,JÖRG/ActionPress
Maria und René Weller bei einem Boxkampf in Stuttgart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de