Nanu, wer versteckt sich denn hier? Eigentlich kennt man Charlotte McKinney (23) in sehr knappen Klamotten, in denen ihre sexy Kurven zur Geltung kommen. Zuletzt verzauberte sie ihre Fans mit einem heißen Unterwäsche-Shooting zusammen mit dem Musiker Joe Jonas (27). Doch das Model kann auch anders. Jetzt zeigte sie sich in einem ungewohnt weiten Pullover.

Als Charlotte nun in Los Angeles shoppen war, wollte sie wohl nicht erkannt werden. Deshalb wählte sie einen Style, den man so gar nicht von ihr gewohnt ist. In einer engen schwarzen Sporthose und einem überdimensional großen Pullover versteckte die Schauspielerin ihre Topfigur. Dazu trug sie eine riesige schwarze Sonnenbrille und einen Dutt. Doch alle Bemühungen, unbemerkt durch die Stadt zu laufen, scheiterten. Auch in dem für das Model ungewöhnlichen Schlabberlook erspähten sie die Paparazzi sofort.

Sonst gibt sich Charlotte extrem sexy und körperbetont. Doch das könnte sich bald ändern. Die 23-Jährige hat nämlich vor, sich ihre Brüste verkleinern zu lassen. Und das, obwohl ihre üppige Oberweite sie berühmt machte. Durch einen Werbespot eines Fast-Food-Unternehmens, in dem sie nur mit einem Bikini bekleidet in einen Burger biss, wurde die hübsche Blondine weltweit bekannt. Dabei sind besonders ihre zwei schlagenden Argumente ins Auge gefallen.

Wieso Charlotte plant, sich einer Brustverkleinerung zu unterziehen, seht ihr im Video:

Charlotte McKinney in Los AngelesMichael Wright/WENN.com
Charlotte McKinney in Los Angeles
Model Charlotte McKinney in HollywoodFayesVision/WENN.com
Model Charlotte McKinney in Hollywood
Charlotte McKinney in West HollywoodSPW / Splash News
Charlotte McKinney in West Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de