Erotische Dienste gegen Geld? Für Angela Vollrath, besser bekannt als "Miss Barbie", ist das scheinbar kein Problem. Sie ließ sich selbst kürzlich über Deutschlands bekannteste Escort-Agentur versteigern. Jetzt wurde bekannt, welches stolze Sümmchen der glückliche Käufer tatsächlich für die Ex von René Weller (63) hinblätterte!

"Die Auktion von Miss Barbie Deutschland alias Angela Vollrath ist bei 8.000 Euro gelandet", offenbarte ein Sprecher der Agentur Cinderella Escorts gegenüber Promiflash. Gestartet war die Auktion im Januar bei 5.000 Euro. Am 5. Februar, nach genau einem Monat, entschied sich der Kampf um die rundum operierte Blondine schließlich. Und was möchte das Busenwunder mit der neu verdienten Kohle anstellen? Keine Frage: Das wird in weitere Beauty-Operationen investiert!

Einen gewissen Lebensstandard ist die menschliche Barbie-Puppe allem Anschein nach bereits gewöhnt. Früher habe sie sich monatlich von Sugar-Daddys finanzieren lassen, wie sie im Interview mit Ok! verriet. Männer, die ihr den ersehnten Luxus bieten können, standen bei Angela schon immer hoch im Kurs. Na, vielleicht entwickelt sich aus dem teuren Date ja noch ein dauerhafteres Verhältnis.

Wer sich ebenfalls für eine Barbie hält, seht ihr im Clip.

Angela Vollrath beim DHL Medientreff in WiesbadenWallrath, Michael/ActionPress
Angela Vollrath beim DHL Medientreff in Wiesbaden
Angela Vollrath bei der Wahl zur "Misses & Mister Deutschland" 2001 in DortmundDobiey,Dirk/ActionPress
Angela Vollrath bei der Wahl zur "Misses & Mister Deutschland" 2001 in Dortmund
Angela Vollrath alias "Miss Barbie"Michael Wallrath / ActionPress
Angela Vollrath alias "Miss Barbie"
Was haltet ihr von "Miss Barbies" Reinvestition in Beauty-Op's?2005 Stimmen
108
Super! Als "Miss Barbie" muss man ja auch so aussehen.
1897
Gar nichts – so etwas ist krankhaft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de