Super Nachrichten für Kate Upton (24) und ihre Fans! Das Super-Model ist seit Jahren eine der begehrtesten Damen, wenn es um sexy Aufnahmen in wenig Kleidung geht. Das Problem: Kates Diva-Allüren bringen die anderen Menschen am Set oft zur Weißglut. Damit hat sie sogar ihren aktuellen Auftrag gefährdet. Doch jetzt schafft es Kate mit einem heißen Shooting doch auf das heißbegehrte Cover von Sports Illustrated – und das sogar dreifach!

Das kann sich sehen lassen. Kate Upton enthüllte am Dienstag bei Jimmy Kimmel Live! ihr Cover auf der Sports Illustrated Swimsuit 2017. Diese erscheint gleich in drei verschiedenen Versionen. Das war jedoch nicht geplant, wie der zuständige Redakteur verriet: "Wir hatten die Idee mit den drei Covern nicht von Anfang an, egal wer auf das Cover kommen würde. Aber als Kate dann letztendlich fotografiert wurde, haben wir so viele Looks ausprobiert und jedes Bild war genauso schön wie das letzte." Netter Nebeneffekt: Richtige Kate-Fans werden sich wohl gleich drei Ausgaben sichern.

Die Sports Illustrated bemerkte Kates Talent schon vor Jahren. 2011 machte das Magazin sie zur Newcomerin des Jahres. 2012 und 2013 folgte jeweils das Cover auf der weltbekannten Swimsuit-Ausgabe.

Doch Kates Body kommt nicht von ungefähr. Im angehängten Video seht ihr, wie hart sie dafür trainiert!

Kate Upton bei der Mercedes Benz Fashion Week in MiamiFrazer Harrison/Getty Images
Kate Upton bei der Mercedes Benz Fashion Week in Miami
Kate Upton bei der LACMA Art und Film Gala 2016 in Los AngelesBFA
Kate Upton bei der LACMA Art und Film Gala 2016 in Los Angeles
Kate Upton im Jahr 2014 in HollywoodDimitrios Kambouris/Getty Images
Kate Upton im Jahr 2014 in Hollywood
Sollte Kate Upton Trotz Diva-Allüren belohnt werden?491 Stimmen
224
Nein, sie hätte das Cover nicht bekommen sollen
267
Ja, ihre Bilder überzeugen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de