Es ist der dritte Prozesstag im Mordfall Sarah H. (†32). Durch die TV-Show Schwer verliebt wurde sie einst als Barbie-Sammlerin auf der Suche nach der großen Liebe bekannt. Der mutmaßliche Täter, Axel G., soll sie nackt ans Bett gefesselt und so lange gepeitscht haben, bis sie starb. Doch jetzt könnten Verfahrensfehler Axel G. tatsächlich die Freiheit schenken, wie Promiflash im Gerichtssaal erfuhr.