Nach dem Super Bowl wird es eigentlich für ein paar Monate ruhig in der NFL, bevor die nächste Spielzeit anfängt. Vielleicht wurde es David Parry (24), Spieler der Indianapolis Colts, zu langweilig? Der Sportler soll betrunken ein Taxi geklaut und es zu Schrott gefahren haben!

Der Verteidiger soll laut TMZ am Wochenende ein für die Scottsdale-Gegend (im US-Bundesstaat Arizona) übliches Golf-Cart-Taxi gerufen haben. Doch anstatt für die Fahrt am Ende zu bezahlen, verpasste der 24-Jährige dem Fahrer eine Kopfnuss! Damit nicht genug: David schnappte sich einfach das Cart und fuhr munter weiter – bis er in ein Tor krachte. Die Polizei fand den NFL-Star sturzbesoffen auf einem Bürgersteig in der Nähe, wo er sich gegen eine Festnahme wehrte. Die armen Beamten mussten so einige Beleidigungen über sich ergehen lassen. Letzten Endes waren sie aber dann doch noch so nett und stellte dem Betrunkenem einen Eimer in die Zelle – für alle Fälle.

Trunkenheit am Steuer ist nur eines der Dinge, für die sich David Parry verantworten muss. Damit kennt sich auch der Sohn von Nicolas Cage (53) aus: Weston Cage beging vor Kurzem Fahrerflucht und rammte alkoholisiert weit mehr als nur ein Tor. Auch eine Rasenfläche, mehrere Briefkästen und ein Straßenschild wurden von ihm überfahren.

David Parry für die Indianapolis ColtsAndy Lyons / Getty Images
David Parry für die Indianapolis Colts
David Parry für die Indianapolis ColtsBrett Carlsen / Getty Images
David Parry für die Indianapolis Colts
David Parry für die Indianapolis ColtsAl Bello / Getty Images
David Parry für die Indianapolis Colts


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de