Ah-oh! In über 350 Episoden sorgten die Teletubbies von 1997-2001 für strahlende Kinderaugen. Bis jetzt feierten Tinky Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po ihr großes Comeback allerdings nur in Großbritannien. Jetzt dürfen sich endlich auch die Kleinsten hierzulande freuen, denn: Ab April flimmern die vier kugeligen Wesen auch in Deutschland wieder über den Bildschirm!

Bereits seit 2015 sind die neuen Folgen der von BBC produzierten Kinderserie im britischen Fernsehen zu sehen. Nun zieht der Kika nach und strahlt ab dem 10. April insgesamt 60 neue Abenteuer der knallbunten Männchen aus. Das berichtet das Medienmagazin DWDL. Mit ihren merkwürdig geformten Antennen werden sie, wie in guten alten Zeiten, singen, tanzen und lachen. Staubsauger Noo-Noo dürfte ebenfalls mit von der Partie sein, denn der alte Charme der Sendung soll, neben kleinen Änderungen, auch weiterhin Bestand haben.

Mit ihrer einfachen Struktur gehört die beliebte Kindersendung zu der Kategorie des Staunfernsehens. Die Abenteuer der Teletubbies sind stets nach dem gleichen Schema aufgebaut und auf die Fantasiewelt von Kindern bis maximal fünf Jahre ausgelegt.

Tinky Winky, Dipsy, Laa-Laa und PoIan Gavan/GettyImages
Tinky Winky, Dipsy, Laa-Laa und Po
Die TeletubbiesActionPress/Rex Features
Die Teletubbies
Die TeletubbiesWENN
Die Teletubbies
Was sagt ihr zu dem TV-Comeback? Top oder Flop?3182 Stimmen
2325
Klasse – Das weckt Erinnerungen! Auf jeden Fall besser als die neuartigen Sendungen!
857
Interessiert doch keinen! Die Teletubbies sind wirklich nichts Besonderes!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de