Für die britische TV-Show "Eden" zogen 23 Menschen im März 2016 in die Wildnis der schottischen Highlands. Dort lebten sie für ein Jahr abseits der modernen Gesellschaft und filmten sich und ihren Alltag tagtäglich dabei. Nun endete das anstrengende Jahr für die Überlebenskünstler – mit einer schockierenden Nachricht: Die Sendung war im Fernsehen schon seit Monaten abgesetzt!

Was haltet ihr davon, dass die Teilnehmer nicht informiert wurden, dass die Show bereits abgesetzt war? Stimmt in unserem Voting ab!

Grund dafür waren die miserablen Quoten der Survival-Show. Zu Beginn der Ausstrahlung im Juli 2016 konnte der Sender Channel 4 noch 1,7 Millionen Menschen vor die Flimmerkisten locken, doch nur wenig später waren die Werte auf mickrige 800.000 Zuschauer gesunken. Die logische Konsequenz des Fernsehsenders war, die innovative Sendung im August 2016 aus dem Programm zu nehmen. "'Eden' war definitiv ein Experiment, das nicht funktioniert hat", sagte eine Quelle damals gegenüber der britischen Sun.

Trotzdem holte der Sender die übrigen Kandidaten nicht aus dem Camp, sondern ließ sie das Jahr in der Wildnis vollenden. Dafür gibt es Gründe: Channel 4 wolle die Show vielleicht noch einmal ausstrahlen und benötige dafür die kompletten Aufnahmen, äußerte ein Sprecher. Am Donnerstag nahm das Kapitel Wildnis für die TV-Gesichter nun endlich ein Ende. Sie konnten das Camp verlassen und in ihr gewohntes Umfeld zurückkehren.

In Deutschland lief ein ähnliches Format im Fernsehen. Wo die Teilnehmer lebten, seht ihr im Clip:

Die Nachricht über das Einstampfen der Sendung wurde den Teilnehmern jedoch nicht mitgeteilt. Deshalb lebten die Kandidaten weiterhin in der Wildnis und mussten dabei so einiges durchmachen. Sie aßen sogar Hühnerfutter, um ihren Hunger zu stillen. Dadurch hätten einige Überlebenskünstler große Zahnprobleme bekommen und zum Zahnarzt gemusst, erzählte eine Beobachterin der Lokalzeitung The Press and Journal. Allerdings hätten sie selbst da nichts vom Ende der Show erfahren. 13 der Kandidaten haben die Show wegen der harten Umstände vorzeitig verlassen.

"Eden"-TeilnehmerEden, Channel 4
"Eden"-Teilnehmer
Zwei Teilnehmer der TV-Show "Eden"Eden, Channel 4
Zwei Teilnehmer der TV-Show "Eden"
Eine Teilnehmerin von "Eden" beim KochenEden, Channel 4
Eine Teilnehmerin von "Eden" beim Kochen
Teilnehmer der TV-Show "Eden"Eden, Channel 4
Teilnehmer der TV-Show "Eden"
Was haltet ihr davon, dass die Teilnehmer von "Eden" nicht informiert wurden, dass die Sendung abgesetzt wurde?8626 Stimmen
7556
Das geht gar nicht! Dadurch mussten die Menschen monatelang in der Wildnis leben!
1070
Ist doch in Ordnung, die Sendung wird ja wieder ausgestrahlt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de