Kim Kardashians (36) berühmt-berüchtigtes Sextape feiert sein zehntes Jubiläum! Nachdem der schmutzige Streifen von ihr und ihrem damaligen Ex-Freund Ray J (36) 2007 von Vivid Entertainment veröffentlicht wurde, verschaffte das 41-minütige Schmuddelvideo "Kim Kardashian, Superstar" dem It-Girl zu weltweiter Bekanntheit. Böse Zungen behaupten laut Page Six bis heute, dass Kim selbst für den Release des Videos verantwortlich ist, weil sie ihre Karriere ankurbeln wollte. Schließlich zeigte sich die damals 26-Jährige zuerst am Boden zerstört, bevor sie dann angeblich fünf Millionen US-Dollar für das Tape bekommen hat. Obendrauf startete nur wenige Monate später ihre eigene Reality-Serie "Keeping Up With The Kardashians". Besser hätte man den Skandal gar nicht nutzen können, oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de