Mega-Schock für Mischa Barton (31)! Vor zwei Wochen wurde bekannt, dass von der O.C. California-Darstellerin ein Sex-Tape aufgetaucht ist. Dieses hat angeblich ein früherer Freund der Schauspielerin heimlich gedreht und nun soll es für 500.000 Dollar an den Mann gebracht werden. Jetzt verriet Mischa, wie es für sie war, als sie von dem Video erfuhr!

"Ich konnte es zuerst nicht glauben. Ich konnte es nicht glauben, weil ich diese Person geliebt habe und nicht gedacht hätte, dass das möglich sei", schilderte Mischa gerade in der US-Talkshow Dr. Phil. Von der Existenz der schlüpfrigen Aufnahmen habe sie vor einigen Monaten von einem Fremden auf der Straße erfahren müssen. Anschließend sei sie durch eine extrem schlimme Zeit gegangen: "Es war eine komplette seelische Misshandlung."

Die 31-Jährige ist sich sicher, Opfer eines Verbrechens geworden zu sein. So erzählte sie dem Talkmaster: "Es ist eine ernsthafte Straftat, Menschen ohne ihr Wissen so zu filmen und ich habe einen Fehler gemacht, mich auf diese Person einzulassen." Mischas Anwältin kündigte bereits an, gegen den Ex-Freund ihrer Mandantin gerichtlich vorgehen zu wollen.

Im Clip seht ihr, von welchen weiteren Promis Sex-Tapes verbreitet wurden:

Mischa Barton am Flughafen von L.A.Pacific Coast News / WENN.com
Mischa Barton am Flughafen von L.A.
Schauspielerin Mischa BartonInstagram / mischamazing
Schauspielerin Mischa Barton
Mischa Barton bei einem Event der Automarke Jaguar in Los AngelesNeilson Barnard/Getty Images
Mischa Barton bei einem Event der Automarke Jaguar in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de