Als Botschafterin der "Toni Garrn Foundation" setzt sich das deutsche Top-Model (24) aktiv für die Rechte von Kindern und insbesondere Mädchen auf der ganzen Welt ein. Das Charity-Engagement der sympathischen Blondine scheint aber nicht jedem zu gefallen, denn ihr laufen die Follower davon. Jetzt sendet die hübsche Powerfrau ein ganz klares Statement!

Auf ihrem Instagram-Account postete Toni kürzlich ein Foto von sich mit einem kleinen haitianischen Jungen. "Solche Fotos zeigen einige der schönsten Momente meines Lebens. Vertraut mir wenn ich sage, dass sie so real und aufregend sind wie es ein Kinder-Selfie nur sein kann. Und trotzdem verliere ich durch meine Charity-Fotos immer wieder hunderte von Followern", kommentierte sie. Davon lässt sich die überzeugte Feministin aber nicht einschüchtern, im Gegenteil: "Ich werde natürlich nicht aufhören, das zu posten was mich wirklich bewegt. Aber ich finde es immer wieder interessant und leicht schockierend (...)".

Seitdem Toni Garrn 2007 exklusiv von Calvin Klein unter Vertrag genommen wurde, erobert sie die Laufstege dieser Welt. Trotzdem will sie nicht nur auf ihr Äußeres reduziert werden. So schrieb sie weiter: "Leute, es können nicht immer Sonnenuntergänge und heiße Fotos sein! Darum geht's nicht im Leben! Man nennt es immerhin Social Media und nicht Sexy Media!"

Wer außer Toni noch mit Ex Leonardo DiCaprio (42) liiert war, seht ihr im Video!

Toni Garrn bei der Vanity-Fair-Oscar-Party, 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Toni Garrn bei der Vanity-Fair-Oscar-Party, 2018
Toni Garrn auf der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Toni Garrn auf der Vanity Fair Oscar Party 2018
Toni Garrn, Model
Alexander Scheuber/Getty Images
Toni Garrn, Model
Wie findet ihr Tonis Charity-Engagement?1221 Stimmen
1145
Super! Toll, wenn jemand in ihrer Position sich für andere einsetzt.
76
Ist doch alles nur Marketing, um ihr Image zu pushen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de