Die US-Organisation "National Sexual Violence Resource Center" möchte im April das Bewusstsein für sexuelle Gewalt stärken, und zwar unter dem Hashtag #SexualAssaultAwarenessMonth. Um auf dieses Thema aufmerksam zu machen, plauderte "Little Miss Sunshine"-Star Abigail Breslin (20) jetzt aus ihrem sehr persönlichen Nähkästchen: Denn auch sie wurde Opfer eines sexuellen Übergriffs.

"Du bist nicht verpflichtet, mit jemandem Sex zu haben, mit dem du in einer Beziehung bist. Dating ist keine Zustimmung, die Ehe ist keine Zustimmung", machte die 20-Jährige auf Instagram ihren Fans Mut und verriet: "Ich kannte meinen Angreifer." Abigail hat damit einen Stein ins Rollen gebracht, denn viele ihrer Follower erzählten daraufhin ihre eigenen Geschichten. Sie berichteten von teilweise traumatischen Erfahrungen, die sie aufgrund von sexuellen Übergriffen durchleben mussten.

Auf Twitter zeigte sich der "Beim Leben meiner Schwester"-Star von der Anteilnahme gerührt: "Ich bin so unglaublich dankbar für die enorme Unterstützung, die ich wegen meines Instagram-Postings bekommen habe. Ich bin so glücklich, dass ich so liebe Menschen um mich herum habe."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de