Flog Julia Steyns nur wegen eines missglückten Shootings bei Germany's next Topmodel raus? Die 23-Jährige ergatterte in ihrer Zeit bei dem Modelcasting zwar keine Jobs, musste aber im Gegensatz zur Konkurrenz auch kein hartes Feedback einstecken. Nach einem Shooting, das Modelmama Heidi Klum (43) als "so lala" einschätzte, bekam die Aachenerin kalte Füße: Sie diskutierte mit Wackelkandidatin Giuliana um eine Wildcard, die sie vor dem Rausschmiss schützen könnte – und verlor. Genau dieser Fight könnte ihre GNTM-Laufbahn beendet haben, vermutet Julia. "Ich glaube tatsächlich, dass sie sich gedacht haben: ‘Wer kämpft denn um die Karte? Julia und Giuliana… eine müsste diese Woche noch fliegen. Na, dann fliegt halt die, die noch mit um die Wildcard gekämpft hat'", berichtet sie im Promiflash-Interview. Durch ihren Auftritt habe sie überhaupt erst die Aufmerksamkeit der Jury auf sich gezogen – und am Ende den Preis dafür bezahlt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de