Alessandra Meyer-Wölden (34) muss ganz schön einstecken. Gerade erst postet die frisch gebackene Fünffach-Mami ein Pic ihres schlanken After-Baby-Bodys – von übrig gebliebenem Babypfunden keine Spur. Genau damit bringt die Schmuckdesignerin jetzt ihre Instagram-Community gegen sich auf. "Ich frage mich einfach, was für ein Bild mit solchen verdrehten Ansichten vermittelt wird. Wie sollen sich die ganzen Frauen, die nach einer Zwillingsgeburt keinen flachen Bauch haben und herumspringen, fühlen?”, entrüstet sich eine Userin. Auch die Promiflash-Leser haben darüber abgestimmt, was sie vom Post der toughen Mama halten – und sind nach jetzigem Stand geteilter Meinung. Von 2.715 Umfrage-Teilnehmern finden 57,5 Prozent (1.561 Leser) Alessandras Bild toll. 42,5 Prozent (1.154 Leser) halten den Beitrag hingegen für unangebracht. Er setze andere Mütter unter Druck.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de