In der dritten Mottoshow von DSDS mussten die Kandidaten neben einem Filmhit auch im Duett performen. Küken Noah Schärer (16) stand natürlich mit seinem Best Buddy Alphonso Williams (54) auf der Bühne. Sie rockten "I can't help Myself" von The Four Tops. In den vergangenen Shows hatte Noah immer wieder mit seiner Unsicherheit zu kämpfen. Heute lobte die Jury das Traum-Duo ohne Ende und Noah wirkte wie ausgewechselt!

"Ich liebe dich Alphonso!" Mit dem Satz rührte Noah die DSDS-Zuschauer! Der jüngste Teilnehmer sieht in Alphonso einen Ersatzvater – immerhin hat Noah oft mit Heimweh zu kämpfen und ist nah am Wasser
gebaut. Im Duett mit dem Soul-Sänger wirkte das Küken plötzlich total selbstsicher: "Man merkt, dass ihr euch gut versteht und ihr beide groovt wie sau", freute sich Juror H.P. Baxxter (53). Das sah Shirin David (22) ganz genauso: "Du warst wie ausgewechselt. Du warst so frei und locker. Alphonso pusht dich so sehr!" Das dickste Lob gab es allerdings von Poptitan Dieter Bohlen (63): "Noah, das war der beste Auftritt von dir!"

Was glaubt ihr: Kommt Noah mit seiner unglaublichen Verwandlung eine Runde weiter? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Marie Wegener in der 1. Mottoshow von DSDS
Florian Ebener/Getty Images
Marie Wegener in der 1. Mottoshow von DSDS
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Alphonso Williams beim Finale von DSDS 2017
Andreas Rentz/Getty Images
Alphonso Williams beim Finale von DSDS 2017
Noah Schärer bei DSDS wie ausgewechselt: Schafft er es mit seiner Leistung in die nächste Runde?963 Stimmen
853
Auf jeden Fall! Der Auftritt mit Alphonso war super!
110
Nee, die anderen waren besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de