Endlich ist es soweit: Zwei Jahre nach der Kinopremiere von Shades of Grey können sich Fans den Streifen am heutigen Abend von der heimischen Couch aus ansehen. 2015 sorgte der anrüchige Film weltweit für Furore – und auch die Stars wollten sich das Highlight offenbar nicht entgehen lassen. One Direction-Hottie und Neu-Solo-Star Harry Styles (23) schaute sich bei dem Sex-Klassiker sogar so einiges für sein Privatleben ab.

Dass Harry unter seinen 1D-Band-Kollegen jahrelang als DER Frauenheld gehandelt wurde, dürfte längst kein Geheimnis mehr sein. Trotzdem scheint sich der britische Beau in Sachen Sex Tipps aus der Literatur – vor allem "Shades of Grey" – geholt zu haben. Der The Sun gestand er: "Ich habe es nicht gekauft, aber eine Freundin hat mich dazu gezwungen, es ihr vorzulesen." Und umsonst sei der kleine intime Einblick nicht gewesen. "Es schien interessant. Ich könnte vielleicht etwas davon lernen. Es wirkte sehr lehrreich."

In den letzten Jahren konnte Harry in Sachen Liebe übrigens nicht den richtigen Riecher beweisen. Seine Beziehung zu Taylor Swift (27) scheiterte Anfang 2013 nach nur wenigen Monaten und auch die Flirterei mit Kendall Jenner (21) verlief letztendlich im Sande. In den letzten Monaten, während der Fertigstellung seines Debüt-Albums, soll Harry übrigens ganz und gar auf Dates verzichtet haben.

Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Empfang im Buckingham Palace
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei einem Empfang im Buckingham Palace
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Getty Images
Russell Brand, Taylor Swift und Katy Perry im Januar 2010 in Beverly Hills
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de