Die Fans von Alles was zählt müssen einen weiteren Serienausstieg hinnehmen. Erst vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Hottie Julian Bayer (29) nicht mehr dabei ist. Die Produktionsfirma hatte sich nach knapp eineinhalb Jahren gegen ihn entschieden. Jetzt verlässt auch noch der beliebte Daniel Brockhaus die Serie – der Grund ist jedoch ein anderer.

Als Dr. Thomas Brück verarztete Daniel seit Anfang 2015 die AWZ-Patienten. Am 14. Juni ist damit Schluss. Warum er den Arztkittel an den Nagel hängt, verriet er im Interview mit RTL: "Als Schauspieler ist es normal, nach einer gewissen Zeit weiterzuziehen. In der Vergangenheit habe ich das meist nach zwei Jahren gemacht. Diesmal waren es sechs Monate mehr – es war also eine gute Zeit." Eine dramatische Todesszene werde es zum Abschied aber nicht geben. Der Berliner hat bereits offenbart, dass seine Figur nicht sterben wird.

Daniels Fans müssen nicht traurig sein: "Jetzt werde ich neue Charaktere entwickeln und ihr werdet mich in anderen Fernsehformaten sehen." Er verschwindet also keineswegs dauerhaft von der Mattscheibe.

Barbara Sotelesek, Julia Albrecht und Daniel BrockhausRTL / Willi Weber
Barbara Sotelesek, Julia Albrecht und Daniel Brockhaus
Marian (Sam Eisenstein) und Thomas (Daniel Brockhaus, r.) am Set von AWZRTL / Willi Weber
Marian (Sam Eisenstein) und Thomas (Daniel Brockhaus, r.) am Set von AWZ
Lena (Juliette Greco) und Thomas (Daniel Brockhaus) am Set von "Alles was zählt"RTL / Willi Weber
Lena (Juliette Greco) und Thomas (Daniel Brockhaus) am Set von "Alles was zählt"
Werdet ihr Daniel Brockhaus bei AWZ vermissen?1433 Stimmen
1032
Ja, er hat mir super gefallen.
401
Nein, ich habe andere Lieblinge.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de