In der nächsten Folge Traumfrau gesucht wird es romantisch! Walther (57) will seine Liebste Marta mit etwas ganz Besonderem überraschen. Der Kandidat der ersten Stunde scheint mit der Rumänin endlich die richtige Frau gefunden zu haben. In Rom wird der 57-Jährige jetzt die Frage aller Fragen stellen.

In der italienischen Hauptstadt wird Walther einen skurrilen Auftritt hinlegen, um Marta von seinen Gefühlen zu überzeugen. Es wird kein stinknormaler Antrag, verriet jetzt RTL II in einer Pressemitteilung. Das Bild lässt erahnen: Die Folge wird unterhaltsam, denn der ewige Junggeselle schmeißt sich in das Kostüm des römischen Kaisers Caesar. Außerdem bekommt er von zwei Damen in Engelsverkleidung Unterstützung, um seinen Plan in die Tat umzusetzen und eine Kutsche steht ebenfalls bereit. Wie seine Auserwählte darauf wohl reagieren wird?

Walther sucht schon seit 2012 die große Liebe im Fernsehen. Bisher konnte der Casanova aber keine der Kandidatinnen überzeugen. Im Gegenteil: Mit seinen Komplimenten und seinen großen Geschenken verschreckte er bisher alle Damen. Ob Marta anbeißen und den Antrag annehmen wird? Stimmt ab!

Walther versucht mit einer anderen Methode die Frauen von sich zu überzeugen. Mehr im Video.

"Traumfrau gesucht"-Walther mit MartaRTL II / Severin Schweiger
"Traumfrau gesucht"-Walther mit Marta
Walther, Kandidat bei "Traumfrau gesucht""Traumfrau gesucht", RTL II
Walther, Kandidat bei "Traumfrau gesucht"
Walthers Antrag bei "Traumfrau gesucht""Traumfrau gesucht", RTL II
Walthers Antrag bei "Traumfrau gesucht"
Was meint ihr? Wird Marta den Antrag annehmen?1227 Stimmen
272
Sicher! Marta ist genauso verknallt in Walther, wie er in sie.
955
Nein! Das wird einfach nur peinlich. Da kann sie nur ablehnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de