Erleichternde Nachrichten von Schauspielerin Katja Bienert! Die Darstellerin, die aus Sendungen wie "Schulmädchen-Report" und "Praxis Bülowbogen" bekannt wurde, gilt seit dem 4. April eigentlich als vermisst. Jetzt soll sie allerdings endlich wieder aufgetaucht sein!

Seit Herbst letzten Jahres wohnte Katja Medienberichten zufolge in den USA. Speziell im Bundesstaat Arizona soll sie zuletzt gesehen worden sein. Laut Bunte meldete sich nun eine amerikanische Freundin zu Wort: "Kattie is alive –thank God! Aus privaten Gründen kann ich nicht sagen, wo sie sich aufhält, damit sie in Frieden gelassen wird." Nachdem die Mimin, für sie sehr untypisch, über Wochen kein Lebenszeichen von sich via Social Media verlauten ließ, soll sich der Verdacht um Katjas Vermissen erhärtet haben.

Dennoch wirft der Fall Fragen auf: Aufgrund mehrfacher Gesetzesverstöße, wie Hausfriedensbruch oder den Verstoß gegen eine einstweilige Verfügung, sei Katja vom 25. März bis zum 11. April in Haft gewesen. Nach ihrer Entlassung habe von dem TV-Gesicht allerdings jede Spur gefehlt. Wo sie sich in diesem Zeitraum befand, ist weiterhin nicht klar. Zu einem Gerichtstermin am 17. April sei die Wahl-Amerikanerin dem Magazin zufolge nicht erschienen, weshalb nun ein Haftbefehl gegen sie vorliege. Aktuell kann man wohl nur hoffen, dass es Katja gut geht!

Katja BienertFacebook/Katja Bienert
Katja Bienert
Schauspielerin Katja BienertHeinrich, Ralf U. / ActionPress
Schauspielerin Katja Bienert
Schauspielerin Katja Bienert und ihre Mutter Evelyn BienertArcpic /ActionPress
Schauspielerin Katja Bienert und ihre Mutter Evelyn Bienert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de