Fast einen Monat lang galt Schauspielerin Katja Bienert als vermisst. Die "Praxis Bülowbogen"-Darstellerin ließ beunruhigend lange nichts von sich hören – weder bei ihren Freunden noch bei ihrer Mutter. Auch auf ihrem Facebook-Account wurde es verdächtig still. Glücklicherweise ist Katja mittlerweile wieder aufgetaucht. Aber ihr momentaner Aufenthaltsort ist ein ziemlicher Schock: Katja sitzt nämlich im US-Gefängnis!

Katja soll im Eloy Detention Center – zwischen Phoenix und Tucson im US-Bundesstaat Arizona – einsitzen. Der Bild zufolge sei die TV-Darstellerin im März wegen Hausfriedensbruch und Verstoß gegen eine Gerichtsanordnung festgenommen worden. Laut einem dreiseitigen Polizeibericht werfe man ihr außerdem häusliche Gewalt und Stalking vor.

Offenbar habe Katja ebenfalls ein ungültiges Visa gehabt. Das Gefängnis untersteht nämlich dem ICE, der amerikanischen Einwanderungsbehörde. Normalerweise dürfen sich deutsche Staatsbürger bis zu 90 Tage in den USA mit einem Touristenvisum aufhalten, doch die 50-Jährige war bereits seit über einem halben Jahr in den USA. Und so schnell wird die Schauspielerin das Gefängnis nicht verlassen können: Eine Anhörung zu ihrem Fall ist erst für Juni geplant.

Auch Madonnas (58) Sohn wurde verhaftet:

Katja BienertFacebook/Katja Bienert
Katja Bienert
Schauspielerin Katja BienertDobiey, Dirk / ActionPress
Schauspielerin Katja Bienert
Schauspielerin Katja BienertGöttert, Christoph / ActionPress
Schauspielerin Katja Bienert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de