Während einige US-amerikanische Football-Spieler eher durch unangenehme Ereignisse für Schlagzeilen sorgen, weiß Eddie Lacy (26) aktuell nur Gutes zu berichten. Der NFL-Star wechselte in diesem Jahr von den Green Bay Packers zu den Seattle Seahawks und wurde prompt auf Diät gesetzt. Für seinen Gewichtsverlust lässt der Profi sich allerdings fett entlohnen.

Eddie Lacy in Glendale
Jennifer Stewart/Getty Images
Eddie Lacy in Glendale

Seine Startmasse lag bei stolzen 118 Kilogramm und vom Verein wurden ihm insgesamt sieben Gewichtsvorgaben gesetzt, die er in den nächsten Monaten erreichen soll. Beim ersten Wiegen diese Woche erreichte Eddie laut ESPN die 115-Kilo-Marke und verdiente damit ca. 50.000 Euro. Damit aber nicht genug: Bis zu 350.000 können es insgesamt werden, wenn er alle Etappen-Ziele schafft.

Eddie Lacy in Santa Clara
Ezra Shaw/Getty Images
Eddie Lacy in Santa Clara

Der nächste Step sind nun 113 Kilogramm auf der Waage bis zum 12. Juni. Sein Trainer Pete Carrol hat nur lobende Worte für Eddie übrig: "Er ist riesig. Und er wird weiterhin riesig spielen. Er hat einen fantastischen Job gemacht. Er hat alles getan, worum wir ihn gebeten haben." Und reich wird er damit auch noch.

Eddie Lacy in New Orleans
Stacy Revere/Getty Images
Eddie Lacy in New Orleans

Richtig krass abgespeckt hat auch Reality-Star Mama June, wie ihr im Video seht.