Das hat ganz schön gesessen! Vergangenes Wochenende musste Isabella Lueen (26) alias Levina so einiges über sich ergehen lassen. Beim Eurovision Song Contest erntete sie gerade einmal magere sechs Punkte und landete so auf dem vorletzten Platz. Jetzt meldete sich ihre Vorgängerin Ann Sophie (26) zu Wort und gab der ARD die Schuld am großen Debakel.

Wenn es nach Ann Sophie geht, hapere es ganz klar an der Vorbereitung – das betreffe vor allem den deutschen ESC-Chef der ARD. "Ich finde, dass Deutschland es sich zu einfach macht. Frei nach dem Motto 'Das wird schon irgendwie laufen!'. Das muss jetzt auch mal ein Thomas Schreiber begreifen, dass es so nichts werden kann", schimpfte sie gegenüber Bild Online. Für den krassen Erfolg von Lena Meyer-Landruts (25) "Satellite"-Performance 2010 habe sie eine simple Erklärung parat: "Lena hat funktioniert, weil Stefan Raab (50) ihren Song vorher im Ausland kräftig beworben hatte."

Vor Ann Sophies großem Auftritt 2015 blieb das leider aus – mit heftigen Konsequenzen. Sie trat in Österreich für Deutschland an und landete mit null Punkten auf dem letzten Platz. Damit weiß die gebürtige Londonerin also nur allzu gut, wie es Levina nach der ESC-Schlappe gegangen sein muss: "Jetzt ist Levina das Gesicht für das Versagen Deutschlands. Das tut weh! Wir Künstler geben unser Bestes und müssen am Ende diese Erniedrigung mitmachen. Ich möchte Levina sagen, es liegt nicht an ihr."

Levina selbst will sich von alledem nicht unterkriegen lassen. Wie es jetzt musikalisch für sie weitergeht, erfahrt ihr im Clip.

Isabella Lueen alias Levina beim Eurovision Song Contest 2017Michael Campanella / Getty Images
Isabella Lueen alias Levina beim Eurovision Song Contest 2017
Ann Sophie beim Eurovision Song Contest 2015Nigel Treblin / Getty Images
Ann Sophie beim Eurovision Song Contest 2015
Ann Sophie, deutsche SängerinNigel Treblin / Getty Images
Ann Sophie, deutsche Sängerin
ARD-Organisatoren schuld am ESC-Horror - hat Ann Sophia da etwa recht?5565 Stimmen
4567
Daran könnte was dran sein. Da geht bestimmt schon vorher vieles schief!
998
Quatsch! Das liegt einzig und allein an den Acts und Performances.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de