Was für ein unglaublich tragisches Schicksal! Die deutsche Triathletin Julia Viellehner (✝31) stirbt eine Woche nach ihrem Trainingsunfall in Italien an den Folgen ihrer schweren Verletzungen. Jetzt wird bekannt: Ihre Mutter Irmgard muss mit diesem Todesfall einen weiteren schweren Schicksalsschlag verkraften. Bereits im Jahr 2015 verschwanden ihr Sohn Raphael und ihren Ehemann Hans während einer Bergwanderung auf dem Mount Cook in Neuseeland, bis heute gelten die beiden als vermisst. Die vielen Bilder auf Julias Facebook-Seite zeigen: Sie und ihre Mama hatten ein besonders inniges Verhältnis, Irmgard unterstütze ihr Kind tatkräftig bei den Wettbewerben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de