Bei Global Gladiators heißt es ab heute Woche für Woche Team Blau gegen Team Rot! Die blaue Mannschaft besteht aus Oliver Pocher (39), Pietro Lombardi (24),Mario Galla (31) und Nadine Angerer (38). Dieser Männerüberschuss war zumindest in der ersten Show von Vorteil – Team Blau konnte zwei der drei Spiele für sich entscheiden!

Die neue ProSieben-Show fing eigentlich für Team Rot – bestehend aus Raúl Richter (30), Ulf Kirsten (51), Lilly Becker (40) und Model Larissa Marolt (24) – vielversprechend an: Im ersten Spiel "Helidart" war Raúl der Einzige, der die 15-Punkte-Marke traf und somit einen Punkt für seine Truppe holte. Danach war das Glück aber auf Seiten der blauen Mannschaft und der große Held des zweiten Spiels: Pietro! Der Sänger und Entertainer machte beim "Quadpolo" gleich drei Tore. Das bedeutete nach zwei Runden 2:1 für Team Blau.

Das entscheidende Spiel "Spiderman-Boule" brachte drei Punkte und fast sah es danach aus, dass Lilly und Co. gewinnen würden: Oliver Pocher vergaß seine Teamfarbe und verbrauchte kostbare Zeit, weshalb Pietro erst gar nicht dran kam. Trotzdem konnten die "Blauen" auch das dritte Spiel für sich entscheiden – unter anderem, weil der Sieger des ersten Spiels, Raúl Richter, kniff und nicht sprang. Damit stand es für Oliver und Co. am Ende 5:1. Was meint ihr – lag es daran, dass die Gewinnermannschaft mehr Männer hat? Teilt eure Meinung in der Umfrage mit!

Der Cast von "Global Gladiators"Coldrey, James / ActionPress
Der Cast von "Global Gladiators"
Die "Global Gladiators"-Kandidaten von 2017 im Container in AfrikaGlobal Gladiators, ProSieben
Die "Global Gladiators"-Kandidaten von 2017 im Container in Afrika
Sind die "Jungs" den "Mädels" überlegen?411 Stimmen
178
Ja, Männer haben bessere Chancen in der Show!
233
Nein, das war Zufall. Nächste Woche gewinnen bestimmt die Frauen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de