Sie war die allererste Bachelorette, die im US-TV die große Liebe suchte – und auch fand: Trista Sutter (44)! Jetzt musste der Reality-Star allerdings einen herben Schicksalsschlag verkraften: Vor wenigen Tagen erlitt sie einen schweren Anfall, lief blau an und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Fast wäre sie dabei gestorben, doch jetzt meldete sie sich mit einer wichtigen Botschaft an ihre Fans zurück

Zu einem Foto, das sie etwas mitgenommen im Krankenhaus zeigt, postete Trista jetzt auf Instagram: "Das war ich gestern. Zwei Stunden, nachdem ich meinen Anfall hatte." Vor den Augen ihrer Kinder kippte Trista um, lief blau an. Dabei wollte die Familie eigentlich gerade einen kroatischen Nationalpark besuchen, den Urlaub genießen. "Gestern habe ich mich noch gefragt 'Warum ich?' Heute frage ich mich 'Warum nicht ich?'. Auch ich habe ein Verfallsdatum. Ich dachte immer, dass das erst sein würde, wenn meine Kids das College besuchen, schon die Liebe ihres Lebens getroffen haben und selbst Familien gegründet haben. Aber gestern wurde ich daran erinnert, dass das jederzeit passieren kann."

Jetzt will Trista das Leben genießen – und zwar in vollen Zügen. "Ich war nie perfekt und werde es nie sein. Aber ich habe mir jetzt geschworen mein Bestes zu geben, dieses Leben voll auszukosten." Vor allem ihr Mann Ryan, den sie tatsächlich als Bachelorette im TV kennenlernte und 2003 heiratete, habe ihr in den letzten Tagen viel Kraft gegeben. "Ich weiß nicht, ob ich ohne dich heute noch hier wäre. Du bist mein ein und alles und ich liebe dich unendlich."

Trista und Ryan SutterInstagram / tristasutter
Trista und Ryan Sutter
Trista Sutter mit ihrer FamilieInstagram / tristasutter
Trista Sutter mit ihrer Familie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de