Mischa Barton (31) kann endlich aufatmen! Der Ex-O.C. California-Star hat nun einen Erfolg im Rechtsstreit gegen ihren Ex-Freund erzielt. Er darf ihr Sextape nicht mehr verbreiten!

Die Anwältin der Schauspielerin, Lisa Bloom, postete auf Twitter: "Die Leute haben gesagt, Mischa und ich könnten einen Ex-Freund niemals davon abhalten, eindeutige Bilder von ihr zu verkaufen. Ich widersprach. Heute haben wir gewonnen." Der Angeklagte dürfe sich dem Hollywood-Star nur noch auf knapp 100 Meter nähern.

Für Mischa ist das ein Grund zur Freude. Im März war ihr schmutziges Filmchen plötzlich aufgetaucht. Ihr früherer Freund hatte es für saftige 500.000 US-Dollar an den Mann bringen wollen. Für Mischa brach daraufhin eine Welt zusammen. In der US-Talkshow Dr. Phil sagte sie damals: "Ich konnte es zuerst nicht glauben. Ich konnte es nicht glauben, weil ich diese Person geliebt habe und nicht gedacht hätte, dass das möglich sei." Jetzt kann sie vielleicht mit der Sache abschließen und nach vorne schauen.

Mischa schockierte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Bildern von Abstürzen. Seht im Video, wie verführerisch sie sich vor Kurzem in Cannes präsentiert hat.

Star-Anwältin Lisa BloomMichael Buckner/Getty Images for Specticast
Star-Anwältin Lisa Bloom
Mischa Barton auf einer Party von L'OrealPascal Le Segretain/Getty Images
Mischa Barton auf einer Party von L'Oreal
Mischa Barton bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, 2017Andreas Rentz/Getty Images
Mischa Barton bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de