Wenn es nach den Machern gegangen wäre, hätte Rapper Ali As (37) in der neuen Action-Show Global Gladiators mitmachen sollen. ProSieben hatte ihm dafür anscheinend eine ordentliche Summe angeboten. "Andere Rapper hätten da bestimmt ihre eigene Familie verkauft, um da mitzumachen für das Cash", sagte er im Interview mit Promiflash am Dienstag. Lust auf das Reality-Format hatte er aber nicht: "Das Contra hat einfach überwogen. [...] Dann scheiß ich lieber auf das ganze Cash und mach das, worauf ich Bock habe", meinte er. Dennoch schließt er eine zukünftige Teilnahme nicht ganz aus. "Wer weiß, ob ich nächstes Jahr dann sage: 'Ich bin jung und brauche das Geld' und dann darauf zurückkommen werde. Schauen wir mal!" Alis neues Album "Insomnia" erscheint am 30. Juni 2017.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de