Sie ist über den Berg! Vergangenen Juli schockte der ehemalige Tennis-Star Marion Bartoli (32) die Sportwelt mit ihrer beunruhigend mageren Figur. Innerhalb kürzester Zeit verlor sie über 20 Kilo. Ihre Fans sorgten sich seither um die lebensbedrohlich dünne Französin. Auch Marion selbst gestand damals in Interviews, sie habe Todesangst! Jetzt stand die einstige Top-Athletin wieder auf dem Spielfeld – und zwar mit einigen Kilos mehr auf den Rippen!

Beim Legenden-Doppel in Paris trat sie an der Seite der kroatischen Spielerin Iva Majoli gegen andere Tennisgrößen an. Dabei wirkte Marion längst nicht mehr so gebrechlich wie vor einem Jahr. Nicht nur ihr Körper ist wieder der einer normalgewichtigen Frau, auch ihre Power scheint die Sportlerin zurückgewonnen zu haben. Ihre Fans können also aufatmen. Das bestätigte Marion gegenüber Femme Actuelle: "Es wird mir nie mehr passieren, dass ich so viel Gewicht verliere. Es war ein schwieriges Liebes-Aus. Ich brauchte Zeit, das zu verarbeiten. Nun habe ich die Freude am Leben wiedergefunden, das ist das Wichtigste."

Damit ist nun wohl auch der wahre Grund für ihren rapiden Gewichtsverlust bekannt. In Interviews im vergangenen Sommer hat Marion noch beteuert, eine hartnäckige Viruserkrankung sei für ihr Abmagern verantwortlich. Um welche Krankheit es sich dabei gehandelt haben soll, hat sie nicht verraten. Was auch immer die Gründe für die körperliche Veränderung der ehemaligen Wimbledon-Siegerin waren – Hauptsache, es geht ihr jetzt wieder gut!

Marion Bartoli bei den Women's Legends in Paris, Juni 2017Dave Shopland/REX/Shutterstock
Marion Bartoli bei den Women's Legends in Paris, Juni 2017
Marion Bartoli bei den French Open in Paris, Juni 2017Mike Frey/REX/Shutterstock
Marion Bartoli bei den French Open in Paris, Juni 2017
Marion Bartoli beim Fotocall zu den NRJ Music Awards in CannesLaurent Vu / SIPA Press
Marion Bartoli beim Fotocall zu den NRJ Music Awards in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de