Sie sind seit Folge eins dabei und fester Bestandteil im Alles was zählt-Team: Simone und Richard Steinkamp, gespielt von Tatjana Clasing (53) und Silvan-Pierre Leirich (56). Es gibt wohl kaum ein Serien-Ehepaar, das so viel durchgemacht hat wie die beiden: Sie haben diverse Trennungen hinter sich, Intrigen gegeneinander geführt und haben doch immer wieder zueinandergefunden. Aktuell sind die Streithähne getrennt und die Fans finden die Story langsam lächerlich!

Dass "Mönchen" ihrem Richard mal wieder den Laufpass gegeben hat, ist nichts Neues. Doch diese Trennung nimmt ihn so sehr mit, dass er einen Herzanfall erleidet! Das bringt Simone ins Grübeln, ob sie es nicht doch noch einmal mit Richard versuchen sollte – das ist auf RTL.de nachzulesen. Die Fans der Serie haben von dieser Lovestory jetzt genug: "Die trennen sich doch gefühlt drei Mal im Jahr und kommen eh wieder zusammen", "Das Ganze ist der reinste Kindergarten", "Etwas Neues fällt denen wohl auch nicht mehr ein" oder "Immer die gleiche langweilige Story", lauten nur einige der erbosten Kommentare auf Facebook.

Doch es gibt auch Gegenstimmen: "Die beiden gehören einfach zusammen und sind ein echtes Dreamteam" oder "Es wäre schön, wenn Simone Richard verzeiht." Was sagt ihr zu der On-Off-Beziehung der Eheleute? Einfach nur langweilig oder irgendwie spannend? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab.

AWZ-Schauspieler Silvan-Pierre LeirichGregorowius,Stefan/ActionPress
AWZ-Schauspieler Silvan-Pierre Leirich
Was sagt ihr zur On-Off-Beziehung von Simone und Richard?3615 Stimmen
2465
Nervig! Die beiden sollen sich endlich trennen!
1150
Immer wieder schön!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de