Geht's noch?! Die Erotik-YouTuberin Katja Krasavice (20) überrascht ihre Fans nicht selten mit dem ein oder anderen schlüpfrigen Beitrag auf ihren Social-Media-Kanälen. Doch jetzt machte die attraktive Blondine nicht mal mehr vor einem Denkmal halt: Auf allen Vieren kniend tat Katja doch tatsächlich so, als gäbe sie der Statue einen waschechten Blowjob!

Wer hätte gedacht, dass Katja mal ihre Fans mit einem angezogenen Foto schockt! Doch genau das gelang der selbst ernannten YouTube-Bitch jetzt mit DIESEM Instagram-Schnapschuss, auf dem die Leipzigerin einfach mal einer Statue einen Fake-Blowjob verpasst! Frech kommentierte sie das Skandal-Pic: "Meinen Respekt gegenüber Denkmälern zeige ich mit einem geilen Blowjob." Ob sich das wie in der Instagram-Bio beschriebene Blasehäschen diese Aktion wohl gut überlegt hat?

Bei Katjas Community kommt der Post eher gespalten an: Während die Kritiker der Blondine das provokante Foto nur als "arm" oder "peinlich" empfinden, gibt es auch User, die liebend gerne einmal mit der Statue tauschen würden. Aber was sagt ihr zu dem Pic – respektlos oder völlig okay? Stimmt unter dem Artikel ab!

Katja Krasavice, YouTube-StarInstagram / katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, YouTube-Star
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberinInstagram / katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberin
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberinInstagram / katjakrasavice.mrsbitch
Katja Krasavice, Erotik-YouTuberin
Geht Katja Krasavice mit dieser Aktion einfach zu weit?5553 Stimmen
902
Nein, das ist doch nur eine Statue!
4651
Ja, sowas sollte man nicht bei einem Denkmal machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de