Party, Sangria und jede Menge nackte Haut – am Ballermann auf Mallorca ist einfach alles erlaubt. Und mit superheißen Show-Gästen wie Ex-Pornostar Mia Julia locken Sauf-Stätten wie der Bierkönig in den Sommermonaten Tausende von Besuchern an. Nur auf eines hat auch an diesem Fleckchen Erde niemand Bock: Nazi-Aufmärsche. Kein Wunder, dass Mia nach einem wilden Zwischenfall völlig aus der Haut fährt.

"Ich bin wirklich geschockt und scheiße sauer", schimpfte die Blondine jetzt auf ihrem Facebook-Profil. Nachdem am vergangenen Freitag mehr als ein Duzend Neonazis in den Bierkönig gestürmt waren und für reichlich Wirbel gesorgt hatten, musste Mia ihren Auftritt unterbrechen. Der Aufmarsch war nicht nur eine Gefahr für die Sängerin, sondern auch für die anwesenden Gäste. Erst nachdem die Security die Rechtsradikalen verbannt hatte, konnte die 30-Jährige ihren Auftritt fortsetzen. Ihre ruhige Ader während der Aktion erklärt sie jetzt so: "Natürlich hätte ich mich auch verkrümeln können, aber ich bin auf der Bühne geblieben, um die Stimmung einigermaßen locker zu halten, so dass es nicht aggressiv ausartet."

Für ihre Zuschauer wolle Mia Julia nur eins: "Die Welt ist schlimm genug. Hass, Gewalt und Schmerzen haben auf unseren Partys nichts zu suchen. Wir sollten aufeinander aufpassen." Diverse Handzeichen, Flaggen oder Ähnliches werde sie zu keiner Zeit tolerieren. Störenfriede sollten sich vor ihrer scharfen Zunge in Acht nehmen...

Mia Julia beim Venus-OpeningPatrick Hoffmann/WENN.com
Mia Julia beim Venus-Opening
Malle-Sängerin Mia JuliaFacebook / Mia Julia Brückner
Malle-Sängerin Mia Julia
Mia Julia bei einem Konzert auf MallorcaActionPress
Mia Julia bei einem Konzert auf Mallorca


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de