Rapper Sierra Kidd hat eine eindeutige Meinung, wenn es um Katja Krasavice geht. Die Erotik-YouTuberin ist mit besonders schlüpfrigem Content auf der Video-Plattform bekannt geworden. Anfangs guckte sich der 20-Jährige den auch noch gerne an. Jetzt verriet er im Promiflash-Interview, weshalb er mittlerweile nicht mehr viel von Katjas gewagten Clips hält: "Ich hab gedacht, sie macht das so als Frauenbewegung: 'Ich darf mich zeigen, wie ich möchte und so, das ist meine Entscheidung.' Da fand ich das ziemlich cool, weil das eigentlich ein ziemlich cooler Gedanke ist. Aber irgendwann hab ich gecheckt, dass das nicht so ist, sondern, dass sie sich ausgezogen hat für Geld einfach – und dann war das so: Ja ach, komm!"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de