Sie kriegt einfach nicht genug von Operationen! Pixee Fox (27) ist wohl das Paradebeispiel für eine Frau, die nach Beauty-Eingriffen süchtig ist. Nach mehreren Nasen- und Lippenkorrekturen, der Herausnahme einiger Rippen, der Anpassung ihres Geschlechtsteils und der Vergrößerung ihres Pos und ihrer Brüste ist nun die Gesichtsform dran. Auf Instagram teilte die fleischgewordene Cartoon-Liebhaberin jetzt Clips aus einer koreanischen Klinik. "Die Operation korrigiert die Symmetrie meines Gesichts und lässt es schmaler und mehr wie bei einem Cartoon aussehen. Mein Ober- und Unterkiefer wurden zurückgesetzt, mein Kinn wurde verkleinert und modelliert, meine Kieferknochen wurden geschliffen und meine Wangenknochen verkleinert. Diese Operation war die heftigste, ich bislang gemacht habe", erklärte Pixee.