Stellt diese Traumhochzeit sogar die von Herzogin Kates (35) Schwester Pippa (33) in den Schatten? Von wegen märchenhafte Vermählungen gibt es nur in Großbritannien, Schweden und Co. Auch hierzulande wird schon bald ein echter Royal vor den Traualtar treten. Ernst August Erbprinz von Hannover will seiner Verlobten im Juli das Jawort geben. Und die Party könnte ein echtes Spektakel werden.

Ernst August, Erbprinz von Hannover
AEDT / WENN.com
Ernst August, Erbprinz von Hannover

Schon in zweieinhalb Wochen soll es laut offizieller Pressemitteilung soweit sein. Am 8. Juli wollen der Sohn von Prinz Ernst August und seine Liebste, die Modedesignerin Ekaterina Malysheva, in der Marktkirche der niedersächsischen Landeshauptstadt den Bund fürs Leben eingehen. Und damit der Tag ein voller Erfolg wird, wurde bereits jetzt vorgesorgt. So wird ein Knabenchor die Feierlichkeiten in der Kirche begleiten und Schützen werden das frischgetraute Brautpaar vor der Kirche mit einem Spalier empfangen, bevor es mit einer historischen Kutsche durch die Altstadt zum Schloss Herrenhausen geht.

Ernst August Erbprinz von Hannover mit der Krone
Surrey, Rainer / ActionPress
Ernst August Erbprinz von Hannover mit der Krone

Zu erwarten sind auch Gäste aus dem europäischen Hochadel. Schließlich ist das Adelsgeschlecht der Welfen eines der ältesten Fürstenhäuser Europas. Und eine Erbprinzenhochzeit ist nun mal ein echtes Society-Spektakel. Ekaterina wird durch die Hochzeit übrigens zur Erbprinzessin ernannt, trägt dann den offiziellen Namenszusatz "Ihre Königliche Hoheit von Hannover". Ähnlich wie Kate bringt auch die gebürtige Russin alles mit, was man als moderne Prinzessin so braucht. Sie ist gebildet und schön, verkehrt in den höchsten Kreisen. Und auch das Zeug zur neuen Stilikone hat sie allemal, schließlich kennt sie sich dank ihres Labels "Ekat" bestens mit Mode aus. Wie wohl ihr Brautkleid aussehen wird?

Ernst August Erbprinz von Hannover vor einem Portrait
Surrey, Rainer / ActionPress
Ernst August Erbprinz von Hannover vor einem Portrait

Übrigens: Nach der Hochzeit wollen Ernst August und Ekaterina nach Hannover übersiedeln, wie Ernst August verriet: "Ja, wir beabsichtigen, bald hierher zu ziehen. Wir sind sehr glücklich über diese so herausragende Unterstützung."