Manchmal funktioniert es eben doch! In der US-Show "Bachelor in Paradise" lernten sich Carly Waddell und Evan Bass vor einem Jahr kennen und lieben. Nun wagten sie den Schritt vor den Traualtar: Die beiden gaben sich vor romantischer Kulisse in Mexiko das Jawort!

Carly Waddell und Evan Bass
Instagram / carlywad
Carly Waddell und Evan Bass

Dass eine Bachelor-Liebe manchmal doch für die Ewigkeit sein kann, beweist das Paar jetzt ganz offiziell, wie People berichtete: Im engen Kreis von Familie und Freunden tauschten Carly und Evan bei Puerto Vallarta die Ringe – ganz romantisch in Strandnähe. "Wir kommunizieren einfach gut miteinander. So war das schon, als wir Freunde waren und weshalb wir immer noch ineinander verliebt sind", beschrieb die Braut das Geheimrezept ihrer Liebe.

Evan Bass, Sohn Ensley und Carly Waddell
Instagram / carlywad
Evan Bass, Sohn Ensley und Carly Waddell

Das Paar, das mit Evans drei Söhnen in Nashville lebt, lernte sich in der dritten Staffel der Show kennen, die sich momentan mit einem schweren Missbrauchsskandal auseinandersetzen muss. Zusammen mit anderen Ex-Kandidaten der US-Versionen von Der Bachelor und Die Bachelorette suchten sie 2016 die große Liebe. Vielen galten Carly und Evan als ungleiches Paar, doch die beiden verstanden sich seit Showbeginn blendend. Im Staffelfinale rührte ihre Verlobung das Publikum – und auch die Hochzeit soll bald über die Bildschirme flimmern!

Carly Waddell und Evan Bass in Los Angeles
Michael Wright/WENN.com
Carly Waddell und Evan Bass in Los Angeles