Schon in der zweiten Folge kochen die Gemüter über! Bei Die Bachelorette gab es heute Abend den ersten ordentlichen Zickenzoff zwischen den liebessuchenden Singlemännern. Beim Balzkampf um die hübsche Rosenkavalierin Jessica Paszka (27) ging vor allem Martin ganz schön forsch vor. Von einem Kontrahenten hagelte es dafür sogar wüste Beschimpfungen.

"Er ist 'ne Bitch!", stänkerte Schwabe Johannes (29) im Interview gegen den Badener. Der Grund: Zuvor hatte Johannes Junggesellin Jessica gerade in eine kuschelige Decke eingemummelt und wollte ein persönliches Einzelgespräch mit ihr führen. Martin war das offensichtlich ein Dorn im Auge. Er wollte Jessica lieber für sich und funkte eiskalt dazwischen! Ob es seine energische Art war, die ihm später zum Verhängnis wurde? Schließlich bekam er bei der Entscheidung keine Rose von Jessica. Stimmt im Voting ab, ob seine Date-Unterbrechung der Grund für seinen Rauswurf war!

Damit ist der schlimmste Troublemaker aber garantiert nicht ausgezogen – das kristallisiert sich zumindest in der Vorschau auf nächste Woche heraus. In Episode drei verspricht der Balzkampf um die Bachelorette so richtig zu eskalieren. "Das ist eine kleine Fo***!", wetterte Fitnesstrainer Sebastian (32) im Teaser gegen einen seiner Konkurrenten. Na, das kann ja ganz schön heiter werden!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat JohannesMG RTL D
Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat Johannes
Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat Martin MajchrzakMG RTL D
Bachelorette Jessica Paszka und Kandidat Martin Majchrzak
Kandidat Sebastian Fobe und Jessica Paszka bei "Die Bachelorette" 2017RTL
Kandidat Sebastian Fobe und Jessica Paszka bei "Die Bachelorette" 2017
Flog Martin wegen seiner forschen Art raus?2259 Stimmen
1272
Auf jeden Fall, er war total unhöflich!
987
Nein, das hatte andere Gründe!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de