Wer könnte da schon wegschauen? Bei Die Bachelorette sorgte Jessica Paszka (27) in Folge zwei für einige atemberaubende Momente. Wie schon vor Sendungsstart von dem offenherzigen It-Girl erwartet, präsentierte sich Jessica ganz schön sexy. Sogar zum Sextalk kam es zwischen ihr und so manchem Rosenanwärter! Ob die Freizügigkeit und Offenheit der attraktiven Reality-Queen auch für die hammermäßige Quote verantwortlich war?

Laut DWDL lockte die beliebte Kuppelshow satte 2,01 Millionen Zuschauer vor die Mattscheiben – und damit 200.000 mehr als zur Auftaktfolge am 14. Juni. In der relevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte die zweite Episode mit 16,0 Prozent Marktanteil glänzen. Damit erreichte sie einen Rekordwert! Seit der Neuauflage des Formats im Jahr 2014 schaffte es keine Ausgabe, so hohe Quoten einzufahren. Und das liegt wohl nicht zuletzt an der heißen Protagonistin.

Mit ihrem bauchfreien Outfit inklusive transparentem Rock und weitem Ausschnitt brachte die Ex-Der Bachelor-Kandidatin die Männer auf einem Bootstrip à la Fifty Shades of Grey in Wallungen. Auf dem Segeltörn hielt sich Jessica dann auch nicht lange zurück und fragte die überraschten Junggesellen sogar nach ihren Sex-Vorlieben. Glaubt ihr, dass diese Aspekte eine Rolle bei der Rekord-Quote spielten? Stimmt in der Umfrage ab!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de

Jessica Paszka, Bachelorette 2017RTL / Arya Shirazi
Jessica Paszka, Bachelorette 2017
Jessica Paszka bei "Die Bachelorette" 2017RTL
Jessica Paszka bei "Die Bachelorette" 2017
Bachelorette Jessica Paszka während der zweiten EntscheidungRTL
Bachelorette Jessica Paszka während der zweiten Entscheidung
Liegt die Bachelorette-Rekord-Quote an sexy Jessica?2179 Stimmen
1638
Ja, wegen ihr schalten eindeutig mehr Leute ein!
541
Nein, mit ihr hat das nichts zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de