Schlüpfriges Geständnis! In der britischen Reality-Show Geordie Shore jagt ein skandalöser Auftritt den nächsten. Erst vor Kurzem hat Marnie Simpson (25) in einer Folge ihrer Freundin Chloe Ferry (21) die Zunge in den Hals gesteckt. Und dabei soll es zwischen den beiden nicht geblieben sein. Jetzt hat Chloe bestätigt: Sie hatten Sex in der Luxusvilla!

In ihrer Autobiografie "Stripped Bare" hat Marnie darüber geschrieben, wie sie und Chloe nach dem Feiern regelmäßig im Geordie Shore-Haus rumgefummelt hätten. Jetzt hat ihre Freundin aka Liebschaft die Behauptungen laut Mirror Online bestätigt. Einmal hätten sie es sogar bis zum Ende durchgezogen, obwohl Marnie zu der Zeit noch mit ihrem Ex Lewis Bloor liiert war.

Marnie verriet, dass der Sex mit ihrer Freundin so gewesen sei, als hätte sie mit einer Zeichentrickfigur geschlafen. "Wir nehmen es nicht ernst. Wir kichern nur und lachen. Es ist, als ob ich in diese Fantasiewelt eingetaucht wäre", rechtfertigte sie ihre Untreue. "Weil es Chloe war, war es so, als hätte ich es gar nicht gemacht."

Marnie Simpson bei "Celebrity Big Brother" 2016Ben A. Pruchnie / Freier Fotograf / Getty Images
Marnie Simpson bei "Celebrity Big Brother" 2016
Marnie Simpson  verlässt die ITV Studios in LondonSimon Earl / Splash News
Marnie Simpson verlässt die ITV Studios in London
Chloe Ferry bei den MTV Europe Music Awards in RotterdamActionPress / David Fisher / REX / Shutterstock
Chloe Ferry bei den MTV Europe Music Awards in Rotterdam


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de