Kollaps bei Ajax-Spieler Abdelhak Nouri! Ein Werder-Testspiel gegen Amsterdam musste heute abgebrochen werden, weil der 20-Jährige nach 72 Minuten Spielzeit plötzlich benommen auf dem Platz umkippte. Der Sportler mit marokkanischen Wurzeln wurde dann mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Innsbruck gebracht und in ein künstliches Koma versetzt.

Abdelhak Nouri im rot-weißen Trikot
Dean Mouhtaropoulos / Getty Images
Abdelhak Nouri im rot-weißen Trikot

Ganz plötzlich und ohne Einwirkung eines Gegenspielers sackte Abdelhak zusammen, wie Bild Online berichtet. Sanitäter mit einem Beatmungsgerät eilten dem Kicker sofort zur Hilfe. Nachdem sie ihn 30 Minuten vor Ort behandelt hatten, wurde er schließlich in ein Krankenhaus geflogen. Ajax Amsterdam gab mit einem Twitter-Beitrag jetzt ein Update zum Zustand des jungen Niederländers: "Er hatte Herzrhythmusstörungen. Er ist stabil, hat einen Herzschlag und wurde in ein künstliches Koma versetzt." Zuvor hatte der niederländische Rundfunksender NOS sogar von einem Herzstillstand berichtet.

Abdelhak Nouri, Fußballer
Jan Kruger / Getty Images
Abdelhak Nouri, Fußballer

Der Schiedsrichter brach nach dem furchtbaren Zwischenfall das Spiel ab. Die Zuschauer mussten das Stadion verlassen. Werder hatte zu diesem Zeitpunkt 2:1 gegen Amsterdam geführt.

Abdelhak Nouri, Fußballer
Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Abdelhak Nouri, Fußballer