Wieder einer, der die Koffer packt! Aktuell herrscht eine regelrechte Ausstiegswelle bei Sturm der Liebe. Dietrich Adam (63), der den Hotelanteilseigner Friedrich Stahl spielt, wird nur noch wenige Folgen zu sehen sein. Auch Serien-Intrigantin Desirée Bramigk (Louisa von Spies, 33) kehrt dem Fürstenhof den Rücken. Philip Butz (29) schließt sich seinen beiden Kollegen nun an und verlässt die ARD-Telenovela.

Christin Balogh und Philip ButzInstagram / philipbutz
Christin Balogh und Philip Butz

Für die aktuelle Storyline hat der Weggang von Philip Butz ordentlich Konsequenzen: Somit wird nämlich die angehende Köchin Tina Reiter (gespielt von Christin Balogh, 31) innerhalb weniger Wochen bereits das zweite Mal von einem Mann verlassen. Nach dem Weggang von David Hofer (Michael N. Kühl, 29), der Vater ihres noch ungeborenen Sohnes, verschwindet jetzt auch ihr Noch-Ehemann Oskar Reiter aus Oberbayern.

Michael N. Kühl und Philip Butz auf der IFA 2016 in Berlinrbb/Matthias Nareyek
Michael N. Kühl und Philip Butz auf der IFA 2016 in Berlin

Der Grund für das Serien-Aus des Schauspielers: Der gebürtige Karlsruher wolle sich nach knapp einem Jahr bei der Telenovela neuen Projekten widmen, wie die ARD bekannt gab. Philip wird am kommenden Mittwoch, 12. Juli, (Folge 2726) das letzte Mal die Rolle des Oskars bei "Sturm der Liebe" verkörpern. Seid ihr traurig über den Ausstieg? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab.

Beatrice (Isabella Hübner, l.), Desirée (Louisa von Spies, M.) und Friedrich (Dietrich Adam, r.)ARD/Christof Arnold
Beatrice (Isabella Hübner, l.), Desirée (Louisa von Spies, M.) und Friedrich (Dietrich Adam, r.)
Seid ihr traurig über Philip Butz' "Sturm der Liebe"-Ausstieg?3231 Stimmen
1095
Ja, total! Oskar war einer meiner Lieblingsdarsteller!
2136
Nein, Oskars Geschichte bei "Sturm der Liebe" ist mittlerweile auserzählt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de