Endlich hatte auch Deutschland mal wieder eine richtig märchenhafte Adels-Hochzeit! Am Samstag gab Ernst August Erbprinz von Hannover seiner Ekaterina Malysheva das Jawort mit einer pompösen Trauung, inklusive Kutsche, Riesen-Schleppe und royaler Gästeliste. Das junge Paar kommt bei der Bevölkerung richtig gut an – ganz im Gegensatz zu Ernst August von Hannover, dem Vater des Bräutigams.

Ekaterina Malysheva und Ernst August Erbprinz von HannoverRonny Hartmann / Getty Images
Ekaterina Malysheva und Ernst August Erbprinz von Hannover

Warum ist Ernst August jr. so beliebt? Die Lösung liegt ganz nah: Er ist bisher weder als Prügel- noch als Pinkel-Prinz in Erscheinung getreten. Diese unschönen Spitznamen bekam der Mann von Caroline von Monaco (60) verpasst, weil er mehrmals in der Öffentlichkeit die Beherrschung verlor. Ganz anders Ernst August jr.! Der Erbprinz, der offiziell auf den unglaublich langen Namen Ernst August Andreas Philipp Constantin Maximilian Rolf Stephan Ludwig von Hannover hört, ist bisher nicht durch Skandale aufgefallen.

Ekaterina Malysheva und Ernst August Erbprinz von HannoverRonny Hartmann / Getty Images
Ekaterina Malysheva und Ernst August Erbprinz von Hannover

Dass seine frisch angetraute Frau Ekaterina so bodenständig und bescheiden wirkt – der einzige Schmuck, den sie zur Hochzeit trug, war ein Diadem der Welfen-Familie – dürfte ebenfalls dazu beitragen, dass Adels-Fans das junge Paar so lieben. Apropos Adel: Der 33-Jährige steht sogar in der britischen Thronfolge – schließlich ist er ein Nachkomme von George III. von Großbritannien, der von 1738 bis 1820 lebte. Findet ihr Katya (so lautet der Spitzname von Ekaterina) und Ernst August jr. auch so sympathisch? Stimmt in der Umfrage ab!

Prinzessin Ekaterina und Ernst August Erbprinz von HannoverPeople Picture / Splash News
Prinzessin Ekaterina und Ernst August Erbprinz von Hannover
Findet ihr Ekaterina und Ernst August jr. auch so sympathisch?1201 Stimmen
910
Ja! Sie sind wirklich ein tolles und bodenständiges Paar!
291
Nein, wir brauchen in Deutschland keinen Adel mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de