Die Nacktfoto-Aktion findet sie einfach nur daneben! Caitlyn Jenner (67) kann nicht nachvollziehen, was Rob Kardashian (30) mit seiner Cyber-Attacke auf seine Ex Blac Chyna (29) bezwecken wollte. Der ehemalige Stiefvater des Kardashian-Sprosses hat Rob für seinen Netz-Ausraster vor laufender Kamera gedisst!

Caitlyn Jenner in New York
Jackson Lee / Splash News
Caitlyn Jenner in New York

"Rob war dumm, dass er das gemacht hat. Er hat sich sozusagen entschuldigt, aber ich habe ohnehin nicht wirklich eine Beziehung zu ihnen gehabt. Ich habe Blac Chyna und das Kind nie getroffen", verriet die transsexuelle Caitlyn in der US-amerikanischen Talkshow The View. Die 67-Jährige wisse aus ihrer eigenen Vergangenheit als Bruce, dass Männer manchmal zu dummen Aktionen neigen könnten. Daher habe sie ihren Kindern immer aufgetragen, ihre Freunde klug auszuwählen.

Blac Chyna bei den BET Awards 2017
Splash News
Blac Chyna bei den BET Awards 2017

Der Hintergrund: Robert hatte diesen Monat via Social Media mit der Mutter seiner Tochter Dream Renee abgerechnet. Neben brisanten Details über Blacs vermeintliche Affären hatte der 30-Jährige auch Nacktfotos seiner ehemaligen Liebsten mit der ganzen Welt geteilt. Mit dieser Aktion hat sich der Reality-Star eine Straftat geleistet: Sogenannter "Revenge Porn", das Posten von Nacktbildern aus Rachegründen, ist in Kalifornien strengstens verboten.

Rob Kardashian in Los Angeles
Photographer Group / Splash News
Rob Kardashian in Los Angeles

Wie findet ihr es, dass Caitlyn im TV über Rob lästert?

  • Total verständlich, das war einfach eine dumme Aktion von Rob!
  • Geht gar nicht... Sie hätte lieber nichts dazu sagen sollen.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 601 Total verständlich, das war einfach eine dumme Aktion von Rob!

  • 722 Geht gar nicht... Sie hätte lieber nichts dazu sagen sollen.