Sie hat sich nicht getraut! Vor wenigen Tagen heizt Uta Kargel (36) auf ihren Social-Media-Kanälen ordentlich die Gerüchteküche an. Die Schauspielerin postete ein Foto ihrer Hand mit Ring am Finger und schrieb "verheiratet" zu dem Schnappschuss. Ihre Fans konnten es kaum glauben: Hat ihr Idol still und heimlich Ja gesagt? Nein! Uta bringt nun selbst Licht ins Dunkel!

Zwar trägt Uta wieder einen Ehering, allerdings nur für eine Rolle. Die gebürtige Hallenserin steht wieder für Sturm der Liebe vor der Kamera. In der sechsten Staffel war sie als Protagonistin Eva Saalfeld zu sehen. Nach sechs Jahren kehrt sie nun wieder an das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof zurück. "Sorry, wenn ihr euch veräppelt vorkamt. Ich wollte euch nicht an der Nase herumführen, als ich an meinem neuen Arbeitsplatz der Frau Saalfeld herumgebummelt bin", schreibt der Soapie zu einem Bild der Telenovela-Kulisse. Ihre Rückkehr bestätigt die ehemalige GZSZ-Darstellerin auf Fan-Anfrage unter dem Foto. Warum Uta aka Eva zurück nach Bichlheim kommt, ist (noch) nicht bekannt.

Von Juni 2010 bis Oktober 2011 verkörperte Uta die weibliche Hauptperson der ARD-Serie. Den männlichen Part übernahm Lorenzo Patanè (40). Ob auch der Robert-Darsteller an den Fürstenhof zurückkehrt? Das erfahren die Zuschauer montags bis freitags um 15:10 Uhr bei "Sturm der Liebe" im Ersten.

"Ehering" von Uta KargelInstagram / ut.ka
"Ehering" von Uta Kargel
Uta Kargel und Sebastian Fischer am "Sturm der Liebe"-SetInstagram / ut.ka
Uta Kargel und Sebastian Fischer am "Sturm der Liebe"-Set
Robert (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargel) bei 2011 "Sturm der Liebe"ARD/Ralf Wilschewski
Robert (Lorenzo Patané) und Eva Saalfeld (Uta Kargel) bei 2011 "Sturm der Liebe"
Freut ihr euch über Utas akas Evas Rückkehr zu "Sturm der Liebe"?2119 Stimmen
1727
Ja, absolut! Sie war eine meiner Lieblingsdarstellerinnen bei "Sturm der Liebe"!
392
Geht so! Ich war kein so großer Eva-Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de