Ist dieses Posting ihr Ernst? Zuletzt schockte TV-Anwältin Helena Fürst (43) mit ihrer plötzlichen Verjüngung mittels schlecht bearbeiteter Selfies. Mit ihrer aktuellen Einladung zu einem Public Viewing treibt es die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin allerdings auf die Spitze! Hat sie ihre Fans mit dem Preis und den Rechtschreibfehlern jetzt endgültig vergrault?

Auf ihrer Facebook-Seite lädt Helena am 2. August, einem "Mitwoch", zum gemeinsamen Fernsehgucken in Hannover ein. Zum Staffelauftakt der RTL-Show Das Sommerhaus der Stars hat sie ein ganz besonderes Angebot: Neben einem Meet and Greet und Autogrammen soll es außerdem Snacks und Getränke geben. Das alles für 49 Euro pro Nase und limitiert auf 50 Personen. Helenas Fans regen sich auf über die 43-Jährige. Einer kommentierte die Einladung: "So prominent, dass sich dieser Preis rechtfertigt, bist du in meinen Augen nicht. Schade, dass manche denken, nur weil sie im TV sind, könnten sie ihre Nase so hoch tragen und die paar Fans, die noch da sind, noch verprellen!"

Helena selbst schätzt die Lage ganz anders ein: "Als ob ich den Flyer verfasst habe! Davon abgesehen finde ich den Rechtschreibfehler nicht schlimm. Und es ist ein Event wie andere auch." Nach der Trennung von Schlagersänger Ennesto Montè (42) sind die beiden im Sommerhaus noch als Paar zu sehen, am 2. August geht's los. Der besagte "Mitwoch"!

Helena Fürsts Public Viewing FlyerFacebook / Helena Fürst
Helena Fürsts Public Viewing Flyer
Helena FürstFacebook / Helena Fürst
Helena Fürst
Helena Fürst und Ennesto Montè, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Helena Fürst und Ennesto Montè, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Wie findet ihr Helenas Angebot?3429 Stimmen
3230
Völlig daneben, das ist einfach nur Abzocke und voller Rechtschreibfehler!
199
Ich würde auch mehr bezahlen, um mit dieser Traumfrau Zeit zu verbringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de