Es ist eine ziemlich üble Geschichte, derer Hollywood-Star Tom Wopat (65) aktuell beschuldigt wird. Während einer Probe für ein Theaterstück soll es zu einem unschönen Zwischenfall vonseiten des Schauspielers gekommen sein: Tom soll einer Frau unschön den Finger zwischen die Pobacken geschoben haben!

Der sexuelle Übrigriff soll sich laut TMZ bereits am 23. Juli zugetragen haben: Als ein Crew-Mitglied des Stücks "42nd Street" vor dem "Django Unchained"-Darsteller lief, soll Tom zugepackt haben. Nur Momente später habe die junge Dame seinen Finger gespürt. Es kam zur Festnahme. Dabei wurde in einer Tasche des Schauspielers auch noch vermeintliches Kokain sichergestellt! In einem Polizeibericht heißt es, dass Tom kurz nach der Festnahme gestand, Drogen zu konsumieren. Auch der Theaterchef sagte aus, dass Tom nicht das erste Mal high zu einer Probe gekommen war.

Bereits am Donnerstag musste sich der New Yorker vor Gericht wegen sexueller Nötigung und Drogenbesitzes verantworten. Außerdem sollen zwei weitere Frauen vor dem Richter ausgesagt haben, schon einmal Opfer des 65-Jährigen geworden zu sein. Und Tom? Der bestritt den Finger-im-Po-Vorfall. Er habe lediglich geflirtet. Am Ende durfte der Schauspieler allerdings gegen eine Kaution von 1000 Dollar gehen. Vom weiblichen Geschlecht solle er sich im Theater allerdings in Zukunft fernhalten. Seine Hauptrolle im Stück ist die Leinwandgröße jetzt übrigens los.

Tom Wopat auf der Broadway-Bühne 2013Joseph Marzullo/WENN.com
Tom Wopat auf der Broadway-Bühne 2013
Tom Wopat, Hollywood-SchauspielerAstrid Stawiarz/Getty Images
Tom Wopat, Hollywood-Schauspieler
Tom Wopat bei einer Theaterstückpremiere in New YorkJoseph Marzullo / WENN
Tom Wopat bei einer Theaterstückpremiere in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de