Show-Aus wegen Krankheit? Mareike Wysocki kämpfte in der aktuellen Staffel von Curvy Supermodel um den Sieg. Die hübsche Brünette galt als aussichtsreiche Kandidatin auf den Titel – musste aber in der Folge am Montagabend ganz überraschend ihre Taschen packen. Ihre Hammerkurven bekam die 24-Jährige allerdings nicht ganz freiwillig: Sie leidet an einer Hormonstörung und einer Schilddrüsenunterfunktion. Ist die Krankheit verantwortlich für Mareikes Rausschmiss?

"Die gesundheitliche Situation schränkt mich überhaupt nicht ein", stellte Mareike im Interview mit Promiflash klar. Sie ernähre sich überwiegend gesund und versuche mindestens dreimal die Woche Sport zu treiben. "Solange ich mich daran halte, gibt es auch keine Probleme mit der Gesundheit", erklärte das Nachwuchsmodel. Fans müssen sich also keine Sorgen machen: Mareike ist topfit!

Ihr Rauswurf kam für sie unerwartet. "Ehrlich gesagt hätte ich an diesem Tag nicht damit gerechnet, dass ich rausfliege", erzählte Mareike. Sie sei sich aber sicher, dass die Jury ihre Gründe dafür gehabt habe. Was ist mit euch: Wart ihr von Mareikes "Curvy Supermodel"-Aus überrascht? Stimmt ab!

„CURVY SUPERMODEL. ECHT. SCHÖN. KURVIG.", immer montags um 20:15 Uhr bei RTL II.

Mareike Wysocki, bekannt aus "Curvy Supermodel"Instagram / mareike_wyso
Mareike Wysocki, bekannt aus "Curvy Supermodel"
Mareike Wysocki, "Curvy Supermodel"-Kandidatin 2017RTL II
Mareike Wysocki, "Curvy Supermodel"-Kandidatin 2017
Mareike Wysocki, "Curvy Supermodel"-Kandidatin 2017Instagram / mareike_wyso
Mareike Wysocki, "Curvy Supermodel"-Kandidatin 2017
Hat euch Mareikes Show-Aus überrascht?193 Stimmen
151
Ja, sie war eine meiner Favoritinnen!
42
Nein. Andere Mädchen waren eben stärker.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de